„Das Performative Konzert – Bau Dir Deinen Sound!“

Die Kunst-, Theater- und Kulturinitiative SCHREI AUF e.V. ist seit ungefähr 2 Jahren ein eingetragener Verein und hat schon verschiedene Kunstprojekte in Mönchengladbach realisiert. Unter anderem wurden zwei Theaterstücke im Projekt42 aufgeführt.

Aktuell finden regelmäßig Ausstellungen unter dem Titel „Fahndung“ im Atelierhaus 62 auf der Waldhausener Str. 62 statt. Falls Ihr wissen möchtet, was es damit auf sich hat, solltet Ihr unbedingt auf der Facebookseite der Kunst-, Theater- und Kulturinitiative SCHREI AUF e.V. vorbei schauen. Dort erfahrt Ihr mehr über die Veranstaltungen des Vereins.

SCHREI AUF e.V. steht für ein vielfältiges künstlerisches Angebot, egal ob Performance Art oder musikalische Inszinierung. Sie möchten die Kulturszene in Mönchengladbach durch ihre unterschiedlichen Projekte bereichern. In Zeiten von Corona gar nicht so einfach …

Trotzdem steht bereits ein neues Projekt auf den Beinen und zwar das sogenannte „Performative Konzert“. Henry Skibbe – stellvertretender Vorsitzender von SCHREI AUF e.V. – beschreibt es als innovativ, experimentell und den Rahmen eines klassischen Konzerts sprengend. Das Besondere am Performativen Konzert? Die Musiker*innen spielen auf selbstgebauten Instrumenten!

Stattfinden soll das Ganze am 25.11. und 27.11.2020 im Projekt42. Um dabei zu sein, sollte man die Augen und Ohren offen halten, denn aufgrund der Hygienevorschriften ist eine schriftliche Anmeldung über die E-Mail Adresse des Verein notwendig (info@schreiauf.de).

Falls Ihr immer noch nicht genau wisst, was Ihr Euch unter einem performativen Konzert vorstellen könnt – kein Problem. Kulturreporter Thomas Bruchhausen von Radio EXLEX hat mit Henry Skibbe gesprochen, um mehr über das geplante performative Konzert der Kunst-, Theater- und Kulturinitiative SCHREI AUF e.V. zu erfahren. Hört einfach in den folgenden Beitrag rein!

Unsere Sendungen könnt ihr im Bürgerfunk auf Radio 90,1 und in unserer Mediathek verfolgen. Einschalten, reinhören!

Infos zu Sendungen und Sendezeiten des Bürgerfunks findet ihr hier.

%d Bloggern gefällt das: