PARC/OURS – Wochenende der offenen Ateliers

Bereits zum 22ten Mal findet an diesem Wochenende die Veranstaltung PARC/OURS in Mönchengladbach statt. Am „Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach“ öffnen Künstler*innen aus Mönchengladbach ihre Ateliers für die Öffentlichkeit.

Besucher*innen erhalten so die Gelegenheit, hautnah zu erleben, wie die Arbeit der Kunstschaffenden aussieht und zu sehen, welche Person eigentlich hinter der Kunst steckt. Im Vordergrund des PARC/OURS stehen dabei Einzelkünstler*innen aus allen möglichen Bereichen, beispielsweise Fotografie, Bildhauerei oder Videokunst.

Neben den Ateliers sind aber auch Kunstorte Teil der Veranstaltung. Gallerien und andere Projektorte werden zum Mittelpunkt verschiedenster Ausstellungen und natürlich darf auch das Museum Abteiberg bei einem Wochenende der Kunst nicht fehlen. Hier findet Ihr eine Karte mit allen Veranstaltungsorten!

Egal ob Du Dich für Kunst interessierst oder einfach nur neugierig bist, was da an diesem Wochenende in Mönchengladbach los ist, es lohnt sich auf jeden Fall an der Veranstaltung Parcours teilzunehmen!

„Das Wochenende der Kunst“ findet am 19.09.2020 von 13 bis 18 Uhr und am 20.09.2020 von 11 bis 18 Uhr statt. Über 50 Künstler*innen machen mit und der Eintritt ist kostenlos!

Kulturreporter Thomas Bruchhausen von Radio Exlex hat mit Agnes Jaraczewski – Leiterin des Kulturbüros – gesprochen, um mehr über PARC/OURS –  „das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach“ zu erfahren.

Am besten hört Ihr Euch das Interview einfach mal an und schaut dieses Wochenende mal vorbei!

Unsere Sendungen könnt ihr im Bürgerfunk auf Radio 90,1 und in unserer Mediathek verfolgen. Einschalten, reinhören!

Infos zu Sendungen und Sendezeiten des Bürgerfunks findet ihr hier.

%d Bloggern gefällt das: