„Musik ist mein Leben“ – Songwriter Paul Satzke im Interview

Egal ob in den Nachrichten, den sozialen Netzwerken oder am Essenstisch, das Thema Corona dominiert gerade alle Bereiche unseres Lebens. Kein Wunder, denn das Virus stellt uns alle vor neue Herausforderungen!

Auch der Songwriter Paul Satzke aus Mönchengladbach wird im Alltag mit der Corona-Krise konfrontiert. Er verrät uns, dass sein neuer Song „Viren“ durch ein Telefongespräch mit einem Bekannten entstanden ist.

Wie der Titel schon verrät, geht es in dem Song um die aktuelle Corona-Krise. Allerdings singt Paul Satzke nicht nur von der Langeweile in der sozialen Isolation, sondern er macht sich auch Gedanken über die Auswirkungen der Krise auf die Gesellschaft.“Wir kämpfen zusammen oder werden verlieren“, heißt es im Refrain des Liedes, der somit ein Aufruf zum Zusammenhalten ist.

Im Interview mit Kulturreporter Thomas Bruchhausen von Radio Exlex, erklärt Paul Satzke, wie er von zu Hause aus den Song produziert hat und wie er überhaupt dazu gekommen ist eigene Songs zu schreiben.

Falls Ihr also mehr über Paul Satzke aus Mönchengladbach erfahren möchtet solltet Ihr Euch den folgenden Beitrag unbedingt anhören. Außerdem könnt Ihr hier den Song „Viren“ in voller Länge anhören!

 

Unsere Sendungen könnt ihr im Bürgerfunk auf Radio 90,1 und in unserer Mediathek verfolgen. Einschalten, reinhören!

Infos zu Sendungen und Sendezeiten des Bürgerfunks findet ihr hier.

%d Bloggern gefällt das: