„Bürgerschaftliches Engagement“ – ein Förderprogramm für Gladbachs Stadtteile

Nicht oft bietet sich die Gelegenheit, von der Stadt Mönchengladbach Fördermittel zu bekommen für die Verschönerung der sogenannten „Peripherie“, also der Stadtteile, die eher nicht zum Stadtzentrum Mönchengladbach oder Rheydt gezählt werden. Ob in Odenkirchen, Wickrath, Hardt, Venn, Giesenkirchen etc. – Bürger, die in diesen Stadtteilen zu Hause sind, können für konkrete Maßnahmen „zur Wohnumfeldverbesserung“ unbürokratisch Gelder beantragen.

Mit dem Gladbacher SPD-Fraktionsvorsitzenden Felix Heinrichs sprach EXLEX-Reporter Thomas Bruchhausen über das Förderprogramm der Stadt, das bürgerschaftliches Engagement vor allem in den Stadtteilen stärker in den Blick nehmen will. Hoffen wir mal, dass so möglichst viele tolle Ideen umgesetzt werden können.

Viel Spaß beim Hören!

Unsere Sendungen könnt ihr im Bürgerfunk auf Radio 90,1 und in unserer Mediathek verfolgen. Einschalten, reinhören!

Infos zu Sendungen und Sendezeiten des Bürgerfunks findet ihr hier.

%d Bloggern gefällt das: