HUGOKULT: Was hat die blaue Route bewirkt?

Seit zwei Jahren finden sich am Boden von Rheydt und Mönchengladbach blaue Straßenmarkierungen, die die blaue Route markieren. Auch bekannt unter dem Namen blauer Fahrradweg spaltet die Route die Meinung der Bürger: Einige finden das Konzept und ihre Umsetzung lobenswert und gut, andere sehen Probleme und Mängel in der Planung und der Realität.

Die Schulreporter Vanessa, Joel und Marco des KULT-Kurses des Hugo-Junkers-Gymnasiums haben sich mit Vertretern des Presseamts und der Stadt Mönchengladbach getroffen, um mit ihnen über die blaue Route zu sprechen.

Die Schulreporter stellen Fragen der Bürger: Welchen Nutzen hat der Fahrradweg, wie hat sich der Straßenverkehr seitdem geändert und welche Veränderungen sind für den Weg geplant?

 

Unsere Sendungen könnt ihr im Bürgerfunk auf Radio 90,1 und in unserer Mediathek verfolgen. Einschalten, reinhören!

Infos zu Sendungen und Sendezeiten des Bürgerfunks findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: