Hambacher Forst: Überzogene Proteste? Umfrage zur Braunkohlenutzung

Proteste, Polizeipräsenz und Umweltschutz.

All diese Faktoren kommen zurzeit im Hambacher Forst zusammen: Aktivisten stellen sich gegen den Braunkohleabbau in dem alten Wald bei Manheim, doch RWE sieht in dem Braunkohlelager eine Profitwurzel.

Radio EXLEX Mitarbeiter Robin Grysczyk nimmt die Vorfälle im Hambacher Forst als Anlass, um sich in Mönchengladbach einmal umzuhören: Sind die Proteste überzogen? Ist das Vorgehen der Behörden fair?

Aber auch zu Fragen der Verstromung von Braunkohle hört er sich bei den Mönchengladbachern um: Welche Alternativen zur Braunkohle werden wir in der Zukunft nutzen? Und ist die Nutzung von Braunkohle überhaupt noch zeitgemäß?

 

Die Sendungen von Radio EXLEX könnt ihr im Webradio oder im Bürgerfunk auf Radio 90,1 verfolgen. Einschalten, reinhören!

Infos zu Sendungen und Sendezeiten des Bürgerfunks findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: