Claras Kolumne – Social Media und Rechtschreibung

Punkt und Komma bei Social Media: Für die Einen komplett überflüssig, für die Anderen geht es dabei um mehr, als nur um ein paar Satzzeichen.

Wir alle haben diesen Freund, von dem wir wissen, dass auf seiner Tastatur Punkt und Komma praktisch nicht existieren. Die meisten jungen Leute finden dass auch nicht weiter schlimm und lesen einfach darüber. Trotzdem ist es für einige Social Media Nutzer einfach nicht möglich, sich die weggelassenen Kommas in die Nachricht hineinzudenken. Sie müssen dann anschließend erst einmal eine wütende Nachricht schicken, dass beim nächsten Mal doch bitte Punkt und Komma die Nachricht schmücken sollen.

Clara findet das Vergessen von Satzzeichen nicht nur unverständlich sondern auch wirklich wichtig. Warum? Das begründet sie in ihrer neuesten Kolumne.

Die Sendungen von Radio EXLEX könnt ihr im Webradio oder im Bürgerfunk auf Radio 90,1 verfolgen. Einschalten, reinhören!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: